kostenfrei & einzigartig:
Das Speeddating um Ihre ITSM & ESM Tool-Auswahl

London

06.03.2024

Radisson Hotel & Conference Centre London Heathrow

Anmeldung

New York

20.03.2024

Manhattan

Anmeldung

Frankfurt

12.09.2024

Steigenberger Airport Hotel Frankfurt

Anmeldung

München

17.09.2024

Sofitel München Bayerpost

Anmeldung

Hamburg

25.09.2024

Grand Elysée Hamburg

Anmeldung

Weltweit einzigartig: Hexenkessel der ESM und ITSM-Tools
Packend

Weltweit einzigartig: Hexenkessel der ESM und ITSM-Tools

Welcome to the Battle – das SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP geht in die nächste Runde! Auf diesem spektakulären Event rund um Wissen und Neugier, Gemeinsamkeit und Konkurrenz, Herausforderung und Annäherung starten Sie die Reise zum perfekten IT- oder Enterprise-Service-Management-Tool für Ihr Unternehmen. Sind Sie bereit? Dann erleben Sie die Energie – pur und ungefiltert!

Im Brennpunkt: Intensiver Austausch
Vielfältig

Im Brennpunkt: Intensiver Austausch

Beim SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP werden Sie aktiver Teil des Geschehens. Welche Anforderungen stellen Sie an das perfekte IT- oder Enterprise-Service-Management-Tool? Welche Fragen wollen Sie unbedingt klären? Arbeiten Sie sich im Vorhinein in die Materie ein und identifizieren Sie die Punkte, die Sie unbedingt persönlich ansprechen wollen. So holen Sie das Maximum aus dem Event heraus – denn für das Hersteller-Speeddating ist Ihre Vorbereitung entscheidend!

Auf Augenhöhe: Die Top-Hersteller und Sie
Fair

Auf Augenhöhe: Die Top-Hersteller und Sie

Ergreifen Sie die einzigartige Chance, mit weltweit führenden Tool-Herstellern persönlich zu sprechen – ohne Barriere und auf Augenhöhe. Beim SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP herrschen die Regeln des fairen Wettstreits: Jeder Tisch und Stand sind gleich groß, jeder Hersteller hat die gleichen Chancen. Im Fokus steht allein das ideale Tool für Sie. Unverfälscht und ohne Schnickschnack.

Der Ablauf: In brodelnder Atmosphäre zum perfekten Service Management Tool

Ihr Ziel: Aus dem Dschungel der weltweit über 450 Toolhersteller die Toollösung auszuwählen, die perfekt zu Ihrer Organisation passt – nicht nur technisch, sondern auch menschlich. Deswegen verläuft das SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP wie ein Speeddating für Ihr Business. Weltweit führende Hersteller präsentieren Ihnen ihre Service Management Lösung, schildern Vorzüge sowie Besonderheiten und stehen Ihnen persönlich Rede und Antwort.

Dazu setzen Sie sich in jedem von sechs Zeitslots, sogenannten Sessions, zum Hersteller Ihrer Wahl an den runden Tisch. Hier gewinnen Sie innerhalb von 45 Minuten einen kompakten Überblick über das jeweilige IT- oder Enterprise-Service-Management-Tool. Vor allem aber erhalten Sie Antworten auf individuelle Fragen, die Ihnen auf der Seele brennen. Persönlich, hautnah und ohne Kompromisse. Daher noch einmal der wichtige Hinweis: Je besser Sie sich vorbereiten, desto mehr profitieren Sie und Ihr Unternehmen von diesem außergewöhnlichen Format.

Nach drei Sessions gibt es eine Mittagspause mit Catering, im Anschluss folgen drei weitere Sessions. Um Gespräche mit möglichst vielen Herstellern zu führen, bietet es sich an, die Sessions unter mehreren Kolleg:innen aufzuteilen. Dabei brauchen Sie sich um etwaige Kosten nicht zu sorgen – denn für Teilnehmer sind alle Sessions sowie das Mittagessen kostenfrei!

FAQ – Fragen an SERVIEW als Gastgeber

Bei diesem Event bekommen Sie die einmalige Chance, mit führenden Herstellern von Service Management-Softwarelösungen ins persönliche Gespräch zu kommen und Ihre Fragen zu klären. Das MEETUP läuft nicht ab wie eine klassische Messe, sondern ähnelt einem Wettkampf: Die Atmosphäre ist energiegeladen, die Kommunikation schnörkellos, ehrlich und direkt. So verschaffen Sie sich einen authentischen Eindruck über diverse zertifizierte Tools und können leicht eine Entscheidung treffen.

Zum SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP lassen wir nur die besten ITSM oder ESM-Tools zu. Das bedeutet: Von den weltweit über 450 Toollösungen haben wir bereits die Branchenchampions für Sie vorausgewählt.

Enterprise Service Management (ESM) und IT Service Management (ITSM) sind beides Konzepte, die Organisationen dabei unterstützen, ihre internen Prozesse zu verwalten und zu verbessern, allerdings fokussieren sie sich auf unterschiedliche Bereiche.

IT Service Management (ITSM)
ITSM bezieht sich speziell auf die Art und Weise, wie Organisationen ihre IT-Dienste über den gesamten Lebenszyklus hinweg verwalten. Dies umfasst die Planung, Lieferung, Betrieb und Kontrolle der IT-Dienste, die einer Organisation zur Verfügung gestellt werden, um die Geschäftsprozesse zu unterstützen. ITSM basiert häufig auf Frameworks und Standards wie ITIL 4, die Best Practices für die Bereitstellung von IT-Diensten anbieten. Ziel von ITSM ist es, die Effizienz und Effektivität der IT-Ressourcen und -Prozesse zu verbessern, um den Geschäftswert zu maximieren.

Enterprise Service Management (ESM)
ESM erweitert die Prinzipien und Praktiken des ITSM über die IT-Abteilung hinaus auf die gesamte Organisation. Es geht darum, einen kohärenten Ansatz für das Service Management in allen Abteilungen zu schaffen, wie z.B. Personalwesen, Finanzen, Rechtsabteilung und Kundendienst. ESM zielt darauf ab, die Service-Management-Prozesse und -Technologien, die in der IT erfolgreich eingesetzt werden, zu nutzen, um die Effizienz, Transparenz und Benutzererfahrung über alle internen Servicebereiche hinweg zu verbessern. Dadurch sollen nicht nur IT-bezogene, sondern alle internen Dienstleistungen effizienter gestaltet und die Zusammenarbeit sowie die Servicequalität für interne und externe Kunden verbessert werden.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten
Fokus: ITSM konzentriert sich speziell auf die IT-Dienste einer Organisation, während ESM die Anwendung von Service-Management-Prinzipien auf die gesamte Organisation ausweitet.
Ziel: Beide zielen darauf ab, die Effizienz und Effektivität der Dienstleistungserbringung zu verbessern, aber ESM hat einen breiteren Anwendungsbereich.
Praktiken und Tools: ITSM und ESM nutzen oft ähnliche Tools und Praktiken, wie Service-Kataloge, Incident Management und Service Level Agreements (SLAs), aber ESM erfordert eine breitere Integration über verschiedene Funktionen und Abteilungen hinweg.

Die Betrachtung von Enterprise Service Management (ESM) und IT Service Management (ITSM) als integrierte Disziplinen ist entscheidend, da sie zusammen eine kohärente, organisationweite Strategie für Service Excellence bieten. ITSM, mit seinem tiefen Fokus auf die effiziente und effektive Bereitstellung von IT-Dienstleistungen, legt das Fundament für Best Practices, Prozesse und Werkzeuge, die sich auf die Qualität der IT-Unterstützung konzentrieren. Durch die Erweiterung dieser bewährten Methoden und Werkzeuge über die IT hinaus auf andere Geschäftsbereiche, ermöglicht ESM Organisationen, einheitliche Service-Erfahrungen zu schaffen, die nicht nur IT-bezogene, sondern alle internen und externen Serviceanforderungen abdecken.

Indem Organisationen ITSM und ESM gemeinsam betrachten, können sie Silos zwischen Abteilungen abbauen, die Zusammenarbeit verbessern und eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung schaffen. Dies führt zu einer verbesserten Effizienz, höherer Mitarbeiterzufriedenheit und einer besseren Ausrichtung der Services auf die Geschäftsziele. Außerdem ermöglicht es den Unternehmen, schnell auf Veränderungen zu reagieren und einen echten Mehrwert durch ihre Servicefunktionen zu schaffen. Eine integrierte Betrachtung fördert somit nicht nur die interne Effizienz, sondern stärkt auch die Wettbewerbsfähigkeit durch die Bereitstellung von hochwertigen, nahtlosen Serviceerfahrungen für alle Stakeholder.

In diesem Jahr konnten wir mehrere Termine in Deutschland und den USA für dieses außergewöhnliche Event festmachen. Dabei sein lohnt sich, denn die nächste Gelegenheit ergibt sich frühestens im darauffolgenden Sommer.

Auf dem SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP treten Sie selbst in Aktion. Sie haben hier die einzigartige Chance, die Anforderungen, Wünsche und komplexen Hindernisse Ihres Unternehmens direkt mit Herstellern zu besprechen, um die ideale Lösung für Ihr Unternehmen zu finden. Kennen Sie die eigenen Herausforderungen und Ansprüche nicht, werden Sie in viel geringerem Maße von der Veranstaltung profitieren.

Wir empfehlen dringend, nicht allein zum Event zu erscheinen. Mit zahlreichen zertifizierten Anbietern und nur 6 Sessions am Tag schaffen Sie es alleine nicht, alle für Ihr Unternehmen infrage kommenden Hersteller kennenzulernen. Daher bietet es sich an, die Sessions untereinander aufzuteilen und sich im Anschluss darüber auszutauschen.

Bei der Organisation des SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP gehen wir keine Kompromisse ein – Ihre Sicherheit hat oberste Priorität. Deswegen haben wir uns für Locations mit leistungsstarker Lüftungsanlage und zahlreichen Fenstern entschieden. Zudem sind die Räumlichkeiten sehr großzügig gewählt – mehr als doppelt so groß als in den Vorjahren bei der gleichen Anzahl Teilnehmer. Über etwaige zusätzliche Regelungen informieren wir alle Teilnehmer zeitnah.

Auch über das Event hinaus steht Ihnen SERVIEW als Gastgeber und Expertenteam der Toolauswahl tatkräftig zur Seite. Durch unsere Rolle als ATVA kennen wir alle Lösungen und deren Vorteile im Detail. Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Dann sprechen Sie uns an!

Wir sind kein Hersteller – wir sind unabhängige Experten! Als Initiator des SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP und Prüfinstanz der PeopleCert-Auszeichnung „ATV“ hat SERVIEW den vollen Überblick über den Softwaremarkt. An unserem Tisch erfahren Sie alles über das ATV-Programm sowie den Zertifizierungsprozess dahinter und holen sich Tipps und Tricks für Ihre Tool-Auswahl.

Ihr Gastgeber: SERVIEW

Wir sind die mit dem Überblick – die Champions für die passgenaue Auswahl Ihres Service Management-Tools. Seit über 20 Jahren beraten wir Organisationen und entwickeln Menschen, doch beim MeetUp sind wir vor allem eins: Ihr kundiger Gastgeber. Hier kämpfen wir dafür, dass Ihre Organisation die für sie optimale Lösung bekommt. Nicht nur bezogen auf technische Möglichkeiten und Skalierbarkeit, sondern auch auf zwischenmenschliche Faktoren.

Beim Wettstreit der Toolhersteller sind wir die neutrale Instanz, die Ihnen von Anfang bis Ende des Auswahlprozesses zur Seite steht. Haben Sie bereits einige Favoriten eingrenzen können, doch das finale Urteil fällt Ihnen schwer? Oder wissen Sie gar nicht, wo Sie beginnen sollen? Wir unterstützen Sie gerne. Von der Entscheidung bis zur Implementierung und darüber hinaus. Warum wir uns so gut auskennen? Weil wir kompromisslos gute Software zertifizieren – als ATVA.

Mehr zum ITIL ATV-Programm

Ja, hier sind Sie richtig!

Auf dem SERVICE MANAGEMENT-TOOL MEETUP finden technisch orientierte Entscheider genau das, was bei der Toolauswahl oft fehlt: den persönlichen Austausch über ganz individuelle Anforderungen, zu denen keine Website auch nur einen Hinweis enthält.

Das Event ist nicht nur eine Veranstaltung, sondern der Beginn Ihrer Reise zum perfekten Tool: Bestens vorbereitet fühlen Sie den einzelnen Softwarelösungen auf den Zahn, um mit einer Tonne energetischer Eindrücke und einer Handvoll Favoriten im Kopf nach Hause zu gehen. Und wenn die finale Entscheidung doch schwerfällt, hilft SERVIEW Ihnen dank jahrelanger Expertise, das optimale Tool auszuwählen. Sprechen Sie uns an!

dabei sein